Leitbild des Deutschunterrichts

2015-03-01 13.26.572015-03-01 13.27.012015-03-01 13.27.042015-03-01 13.27.08

Die Top Ten-Tätigkeiten der Deutschlehrkraft

Nach dem Einstieg mit verschiedenen Lehrerbildern und -funktionen habe ich die Referendare gebeten, aus einer langen Liste von Lehrertätigkeiten, die ihrer Meinung nach 10 wichtigsten Aufgaben einer Deutschlehrkraft auszuwählen und diese in eine Reihenfolge zu bringen. Diese Top Ten wurde begründet und anschießend mit den Aufgaben des Deutschlehrers verglichen, welche das „Leitbild des Deutschunterrichts“ aufführt:

Leitbild für die Lehrkaft im Fach Deutsch

Eine Lehrkraft im Fach Deutsch sollte fähig und willens sein, heranwachsende Menschen in der Ent-wicklung ihrer Sprachfähigkeit und in ihrer literarischen Bildung zu fördern. Dazu sollte sie

  • sich verantwortlich wissen für die besondere Bedeutung, die Deutschunterricht für die Ent-wicklung der Heranwachsenden, für Schule, Beruf und Gesellschaft hat.
  • Experte sein im Wissen über Sprachsystem und Sprachgebrauch, über individuelle Sprachent-wicklung und Sprachdidaktik sowie in der Anwendung dieses Wissens.
  • sicher und reflektiert mit Sprache umgehen und darin Vorbild für junge Menschen sein.
  • sensibel und aufmerksam auf sprachliche Entwicklungsprozesse bei Schülern und Schülerinnen achten, ihren altersbedingt und individuell unterschiedlichen Möglichkeiten entsprechend wirk-same Anreize und Anleitung zu adäquatem Sprachgebrauch geben.
  • Schülern sprachliche Werkzeuge und Fähigkeiten vermitteln, die sie benötigen, um an Kommu-nikation im öffentlichen und privaten Leben verstehend und handelnd teilzuhaben, gesell-schaftlichen Anforderungen gerecht zu werden, ihr Welt- und Selbstverständnis zu erweitern und ihre Persönlichkeit zu entfalten.
  • als Experte für Literatur das Interesse junger Menschen an Dichtung wecken, ihnen Fertigkeiten zur Erschließung literarischer Texte vermitteln und sie im vielseitigen Umgang damit so anleiten, dass sie diesen als Erweiterung ihrer Persönlichkeitsentwicklung, ihrer ästhetischen und kultu-rellen Bildung erfahren.
  • Experte sein im Umgang mit pragmatischen und nicht-linearen Texten und Schülern Fertigkeiten zur Erschließung und Nutzung dieser Textsorten vermitteln.
  • die Qualität sprachlicher Leistungen von Schülern nach verlässlichen Maßstäben einschätzen, um darauf geeignete Maßnahmen zur Förderung ihrer sprachlichen Entwicklung aufzubauen.

Eine abschließende Überlegung dazu: Aufgabe der Lehrerausbildung im Fach Deutsch wäre logischerweise die Entwicklung von Kompetenzen in all den oben genannten Lehrerfunktionen…

Die gesamte Powerpoint-Präsentation dazu:

Leitbild_DU

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s