Sprachreflexion in der Mittel- und Oberstufe

Fünf exemplarische Unterrichtsreihen

Zu diesem Lernbereich möchte ich hier fünf exemplarische Unterrichtsreihen dokumentieren, die Referendarinnen und Referendare meines Deutsch-Fachseminars über die Jahre erarbeitet haben und die verschiedene Schwerpunkte der Sprachreflexion in den Klassenstufen 8-12 abdecken. Im Einzelnen handelt es sich um die Themen:

  •  Jugendsprache (Jan Weißler – Kl. 8)
  •  Dialekt/ Soziolekt (Ellen Johann – Kl. 9)
  •  Sprachgeschichte (Susanne Molz – Kl. 10)
  •  Politische Rede (Jutta Schmitt-Lang/ Jan Weißler – Kl. 11)
  •  Deutsche Sprache der Gegenwart (Anna Steffen – Kl. 12)

Die vorgestellten Unterrichtseinheiten umfassen jeweils Stoffverteilungs- und Stundenverlaufspläne, Arbeitsblätter, z. T. mit Erwartungshorizonten, Tafelbilder, Grafiken, Bildmaterial etc.

Jan Weißler hat im Jahr 2011 eine sehr materialhaltige Unterrichtsreihe zum Thema Jugendsprache geplant und in einer 8. Klasse des Gymnasiums durchgeführt. Hier gehts zum freigegebenen Dropbox-Ordner mit den gesamten Unterrichtsmaterialien:

https://www.dropbox.com/sh/u98aq2o43tzczuf/AAAlRvWISF52PVFPT6tkrph_a?dl=0

Ellen Johann hat im Jahr 2008 Eine Unterrichtsreihe zur synchronen Sprachbetrachtung in Klasse 9 unter besonderer Berücksichtigung regionaler Idiomatik im Saarland durchgeführt, die in einer Pädagogischen Hausarbeit zur Zweiten Staatsexamensprüfung mündete. Vier ausgewählte Stunden sind hier dokumentiert:

UE_zur_Sprachbetrachtung-Klasse_9

Von Susanne Molz stammt eine Unterrichtsreihe zur diachronen Sprachbetrachtung in Klasse 10, welche die Entwicklung der deutschen Sprache in mehreren Etappen anhand ausgewählter Phänomene des Sprachwandels betrachtet:

  •  Vom Indoeuropäischen zum Germanischen: die 1. (germanische) Lautverschiebung
  •  Vom Germanischen zum Althochdeutschen: die 2. (althochdeutsche) Lautverschiebung
  •  Vom Althochdeutschen zum Mittelhochdeutschen: Laut- und Bedeutungswandel
  •  Vom Mittelhochdeutschen zum (Früh-)Neuhochdeutschen: Diphthongiierung und Monophthongierung

Sprachbetrachtung Klasse 10 (S. Molz)

In Klasse 11 wird an saarländischen Gymnasien der Bereich Sprachreflexion durch die Analyse politischer Reden abgedeckt. Hierzu haben Jutta Schmitt-Lang und Jan Weißler Unterrichtsreihen entworfen, die z. T. auch Vorschläge für Lernerfolgskontrollen (Textanalyse) mit Lösungsskizzen enthalten:

Politische_Rede_Weißler

https://www.dropbox.com/sh/hicrwfqq72l52jh/AAB53pkamCVujKyVZOQE6hKoa?dl=0

In Klasse 12 wurde an saarländischen Gymnasien traditionell ein sprachkritisches Werk gelesen, z. B. Dieter E. Zimmer, Deutsch und anders, Wolf Schneider, Wörter waschen, Victor Klemperer, LTI oder Bastian Sick, Der Dativ ist dem Genitiv… In den letzten Jahren wurde statt einer Ganzschrift das Klett Themenheft Zentralabitur zur Deutschen Sprache behandelt. Darauf bezieht sich eine Unterrichtsreihe, die Anna Steffen im Jahre 2013 erstellt hat:

Deutsche_Sprache_der_Gegenwart_Steffen

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s